Oh Flippe, Baum hin- oder her, so richtig religiös ist ein Baum nun wirklich nicht, sonst würde in jeder Kirche einfach einer stehen! Übrigens verdammte die Kirche bis Ende des vorletzten Jahrhunderts den als “heidnisch” gebrandmarkten Brauch, weil die Wälder oft zum Grundbesitz der Kirche gehörten und geplündert wurden.