Diesmal haben wir in der hiesigen Modeszene inspiziert und recherchiert. Um den regionalen Charakter unseres Heimatsenders zu betonen, begaben wir uns am 4. Dezember in die ob ihrer Größe und nicht im Stadtzentrum gegebenen Lage nicht so bekannte Löbtaupassage, um der Präsentation der neuen italienischen Mode durch einheimische Laienmodelle beizuwohnen. Hören Sie selbst:

Wieder erreichte uns Post mit neuen Vorschlägen. Kritisch wies unsere Hörerin Helga Beimler auf die Maskulinität des Beitrages aus der letzten Sendung hin und erarbeitete einen kulinarischen Beitrag. Guten Appetit!

Clash of Cultures! RVMM feiert Weihnachten (oder auch nicht). Denkmalswettbewerb, Inspektion und Recherche, die WG im Hinterland – dies sind die Bröckchen, die wir den über die letzten 31 Sendungen angefixten Fans hinwerfen. Und: Weihnachten ist gerettet!

[audio mp3=”https://rvmm.net/wp-content/uploads/2010/02/Bitte-spielen_Jingle-RVMM-No32.mp3″>Jingle