Ein Schelm, wer Böses dabei denkt eine Frage zu beantworten, die mit den Worten „sollen wir aufnehmen?“ endet. Das Radiokollektiv gibt sich wieder einmal schelmisch in Potenz und beantwortet die Frage nicht nur nicht, sondern fragt ausführlich, wer eine Frage, die mit solchen Worten dealt, eigentlich beantworten soll. Wichtiger ist uns die Betrachtung der faulen deutschen Mütter, wie Ab-schie-bung geht und was die Frage aller Fragen war. Pro-Tipp: Hört weiter als die Grenzen der Aufklärung reichen und niemand wird Euch erleuchten.

RVMM war mal wieder schwer investigativ unterwegs und kann der Welt deshalb folgende Fragen beantworten: Warum Jungs ein Longboard unterm Arm tragen, aber nie fahren? Warum die G7 nie Elvis sein werden? Wie das binäre Geschlechtermodell überwunden wird? Hört rein, wir schämen uns auch noch für den Seelenvogel.
Und es ist Sommer! RVMM reist in die Welt! Die nächste Sendung gibts im September, dann aber richtig recherchiert.

Was zum 70. Jahrestag der Befreiung der Welt vom Nationalsozialismus und der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands zu sagen ist: Prinzipiell, to party or not to party, die Verhedderung des Sturms in den Flügeln des Benjaminschen Engels und ein Roadmovie Dresden – Senftenberg – Lübben – Berlin: CHECK.